Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 22.09.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11818

Meines Herzens reinste Freude

zurück zum
Beitrag


1. Meines Herzens reinste Freude
ist nur die,
daß ich nie
mich von Jesu scheide,
daß ich ihn durch Glauben ehre,
jederzeit
hoch erfreut
seine Stimme höre.

2. Freudlich ruft er alle Müden
und erfüllt
sanft und mild
ihren Geist mit Frieden;
seine Last ist leicht zu tragen,
er macht Bahn,
geht voran,
stärkt uns, wenn wir zagen.

3. Ja, er kennt die Leidensstunden;
größern Schmerz
als sein Herz
hat kein Herz empfunden.
Darum blickt, wenn seiner Brüder
einer weint,
unser Freund
mitleidsvoll hernieder.

4. Will das Herz vor Jammer brechen,
o dann pflegt
er und trägt
uns in unsern Schwächen.
Selig, wer in bösen Zeiten,
in Gefahr
immerdar
sich von ihm läßt leiten!

5. Jesu, treuster Freund von allen,
mit dir will
froh und still
ich durchs Leben wallen!
Auch der Tod kann mich nicht schrecken,
denn du wirst,
Lebensfürst,
mich einst auferwecken.


(Lied, Autor: Samuel Gottlieb Bürde (1753 - 1831))