Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 22.07.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11600

Mit Freude will ich heben an

zurück zum
Beitrag


1. Mit Freude will ich heben an,
den höchsten Gott, so viel ich kann,
zu loben und zu ehren.
Auf, auf, ihr christlichen Bergleut,
rühmt Gottes groß Allmächtigkeit,
helft mir sein Lob vermehren!
Fröhlich, lieblich jubilieret,
triumphieret, singet alle
und lobt Gott mit großem Schalle!

2. Zuvörderst lasset uns mit Fleiß
dem Herren sagen Dank und Preis,
daß er uns hat geschenket sein reines Wort,
das höchste Gut, das Leib und Seel
erquicken tut, so oft man sein gedenket.
Fröhlich, lieblich jubilieret,
triumphieret, singet alle
und lobt Gott mit großem Schalle!

3. Glück, Heil und Segen mannigfaltig,
Nahrung dazu für Jung und Alt
hat er nach Notdurft geben.
Sein Gnade währet immerdar;
sie hat nun lange Zeit und Jahr
gefristet unser Leben.
Fröhlich, lieblich jubilieret,
triumphieret, singet alle
und lobt Gott mit großem Schalle!

4. Wenn wir ausfahren oder ein,
sendt er uns seine Engelein,
die himmlischen Heerscharen,
und tut denselbigen Befehl,
sie sollen unser Leib und Seel
vor allem Leid bewahren.
Fröhlich, lieblich jubilieret,
triumphieret, singet alle
und lobt Gott mit großem Schalle!

5. Herr Jesu Christ, du edler Hort,
erhalt uns nur dein reines Wort,
drum wir dich herzlich bitten.
Tu auf dein reiche milde Hand
und segne unser ganzes Land,
all Bergwerk und Schmelzhütten!
Hilf, Herr, bescher Glück auf Erden,
bis wir werden zu dir kommen,
in den Himmel aufgenommen.


(Lied, Autor: Autor unbekannt, Hannoversches Gesangbuch 1903)