Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 15.11.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11531

Wach auf aus deinem Sündenschlaf!

zurück zum
Beitrag


1. Wach auf aus deinem Sündenschlaf!
Wach auf, es ruft dein Gott!
Der Hirte sucht sein irrend Schaf;
Ihn jammert deine Not.

Chor:
O mein Herz, sage an, wann wirst du frei?
O mein Herz, sage an, wann wirst du frei?
O mein Herz, sage an, wann wirst du frei?
O wie schnell eilt die Gnadenfrist vorbei!

2. Kehr´ um, du Wand´rer, müd und schwach!
Kehr´ um, nicht länger säum´!
Dein Heiland blickt dir weinend nach,
der Geist spricht sanft: „Komm heim!“

3. Der Fremden Treber, laß sie nur!
Ihr Glück ist Sklaverei,
komm heim, du kannst in Gott nur ruh´n
und selig sein und frei.


(Lied, Autor: Philipp W. Bickel (1829 – 1914))