Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 20.11.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=11470

Armes Herz, sieh´ Jesum an

zurück zum
Beitrag



Des andern Tages sieht Johannes Jesum zu ihm kommen und spricht: Siehe, das ist Gottes Lamm, welches der Welt Sünde trägt!

Joh. 1,29 (Luther 1912)


1. Armes Herz, sieh' Jesum an!
Sieh' und leb', sieh' und leb'!
Sieh', was Er für dich getan,
sieh' und leb'!
Sieh' dies teure Gottes Lamm,
sieh' und leb'! sieh' und leb'!
Starb für dich am Kreuzesstamm!
Sieh' und leb'!

Chor:
Siehe, das ist Gotteslamm,
das der Welt Schuld auf sich nahm,
nun quillt Heil vom Kreuzesstamm!
Sieh' und leb'!

2. Du bist schlecht, dein Recht ist hin!
Sieh' und leb', sieh' und leb'!
Blick von dir hinweg auf Ihn, -
sieh' und leb'!
Warum willst du sterben noch!
Sieh' und leb'!
Trag nicht länger Satans Joch!
Sieh' und leb'!

3. Hör' und glaub', was Jesus spricht!
Sieh' und leb', sieh' und leb'!
O verstock' dein Herze nicht!
Sieh' und leb'!
Ew'ges Leben beut Er dir!
Sieh' und leb', sieh' und leb'!
Stets noch ruft Er: »Komm zu mir!«
Sieh' und leb'!


(Lied, Autor: Ernst Gebhardt (1832 - 1899))