Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

christliche-gedichte.de - 13.11.2019
URL: www.christliche-gedichte.de?pg=10915

Marienbad

zurück zum
Beitrag


Wem Gott will rechte Gunst erweisen,
den schickt er nach Marienbad,
dem will er seine Wunder weisen,
wie er so tut nach rechter Art.

Die Quellen aus der Tiefe springen
mit wundersamer Heilungskraft.
Was sollt’ ich nicht mit ihnen singen
dem, der das alles wirkt und schafft.

Gesundung lässt sich gut hier finden,
dazu Erholung allzumal.
Von hoher, edler Baukunst künden
gar schöne Häuser ohne Zahl.

Und wenn wir unsre Schritte lenken
nach Hause durch des Herren Gnad,
dann wollen gern zurück wir denken.
Leb wohl, leb wohl, Marienbad!


(Lied, Autor: Gerhard Nißlmüller, 2009)


  Copyright © by Gerhard Nißlmüller, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden