Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Autoren
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 22.05.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Sünder neigen zu Neid und zur Selbstsucht.

Denn wo Neid und Selbstsucht ist, da ist Unordnung und jede böse Tat.

Jakobus 3:16

Neid ist furchtbar und zerfrisst das Herz
und führt am Ende zu größtem Schmerz.
Doch Jesus kann völlig durchbrechen:
Neid, Selbstsucht und andere Schwächen!

Frage: Ist uns bewusst, dass Neid und Selbstsucht zu bösen Taten verleiten und unsere Beziehungen zu anderen Menschen ins Chaos stürzen?

Tipp: Neid und Selbstsucht sind siamesische Zwillinge: Der Selbstsüchtige ist neidisch über das, was ein anderer hat. Sogar dann, wenn man die edelsten Speisen und die erlesensten Weine tagtäglich genießen kann, gönnt man dem Anderen nicht einmal ein Stück altes, trockenes Brot oder ein Glas abgestandenes Wasser. Neid macht selbstsüchtig, und Selbstsucht macht neidisch. Und aus beiden erwächst das Böse.

Christliche Dichter und Liedautoren (Liederdichter)

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Autoren und Dichter-Menüs geblättert werden)


Ernst Gottlieb Woltersdorf (1725 - 1761)


Ernst Gottlieb Woltersdorf wurde 1725 in Friedrichsfelde bei Berlin geboren.
1748 wurde er Stadtpfarrer in Bunzlau in Schlesien, wo er ein Waisenhaus nach Halleschem Vorbild mitbegründete und später leitete und mit besonderer Liebe unter der Jugend arbeitete.
Ernst Gottlieb Woltersdorf war ein fruchtbarer und wirksamer Schriftsteller und Liederdichter im Geiste des Pietismus.
Er starb, im Dienst sich verzehrend, schon 1761.



1. Ach wär ich schon dort droben

2. Das ist eine selge Stunde

3. Dem König, welcher Blut und Leben

4. Der Du mich vom Tod erkauft

5. Dort droben im Himmel, dort haben wir´s gut

6. Es ist noch Raum!

7. Gelobet seist Du, Jesu Christ

8. Glückselige Jugend

9. Höre doch, Seele

10. Ich weiß noch keinen bessern Herrn

11. Komm, mein Herz, in Jesu Leiden

12. Kommt ins Reich der Liebe

13. Lobe den Heiland, o Seele

14. Mein Herr ist überschwenglich gut!

15. Nimm hin mein Herz, Gott, nimm es an!

16. Nun so bleibt es fest dabei

17. O der großen Freude

18. O du Geist der Herrlichkeit

19. Prediger der süßen Lehre

20. Sünder, freue dich von Herzen

21. Sie jauchzet doch mit Freuden

22. Was soll ich tun?

23. Wenn doch alle Seelen wüßten

24. Wer ist der Braut des Lammes gleich?

25. Wie Schafe fröhlich weiden

26. Wie selig ist das Volk des Herrn


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Neuzeitliche Dichter und Liedautoren (Themenbereich: Liederdichter)
Christliche Dichter und Liedautoren (Themenbereich: Liederdichter)
Paul Gerhardt (1607-1676) (Themenbereich: Liederdichter)
Martin Luther (1483 - 1546) (Themenbereich: Liederdichter)
Johann Heermann (1585-1647) (Themenbereich: Liederdichter)
Viktor Wink (Themenbereich: Liederdichter)
Matthias Jorissen (1739 - 1823) (Themenbereich: Liederdichter)
Jens Röschmann (Themenbereich: Liederdichter)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Dichterin



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage