Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Ostergedichte
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 23.02.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gott will uns heiligen und bewahren. Wir erkennen seine liebende, väterliche Art mit jedem, der nach seinen Geboten lebt und ihm vertraut.

Er aber, der Gott des Friedens, heilige euch durch und durch und bewahre euren Geist samt Seele und Leib unversehrt, untadelig für die Ankunft unseres Herrn Jesus Christus. Treu ist er, der euch ruft; er wird`s auch tun.

1. Thessalonicher 5,23+24

Mein Gott, bewahre und behüte
dein Volk in deiner edlen Güte!
Wir Menschen sind es gar nicht wert,
dass deine Liebe uns gehört.

Frage: Können wir nicht selbst auf uns achtgeben?

Vorschlagl: Eben nicht! Gott will uns heiligen und bewahren. Dazu müssen wir aber bereit sein, - wir müssen unsern Willen in den Seinen legen, auf seine Stimme achten und ihm gehorsam sein. Gott wird unser völliges Vertrauen in ihn belohnen. Hebräer 10, 35.

Ostergedichte

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Ostergedichte-Menüs geblättert werden)


Osterjubel

Ostergedicht


Jetzt ist der Himmel aufgetan,
jetzt hat er wahres Licht!
Jetzt schauet Gott uns wieder an
mit gnädigem Gesicht.
Jetzt scheinet die Sonne
der ewigen Wonne!
Jetzt lachen die Felder,
jetzt jauchzen die Wälder,
jetzt ist man voller Fröhlichkeit.

Jetzt ist die Welt voll Herrlichkeit
und voller Ruhm und Preis.
Jetzt ist die wahre, goldne Zeit
wie einst im Paradeis.
Drum lasset uns singen
mit Jauchzen und Klingen,
frohlocken und freuen;
Gott in der Höh sei Lob und Ehr.

Jesus, du Heiland aller Welt,
dir dank ich Tag und Nacht,
daß du dich hast zu uns gesellt
und diesen Jubel bracht.
Du hast uns befreiet,
die Erde erneuet,
den Himmel gesenket,
dich selbst uns geschenket,
dir, Jesus, sei Ehre und Preis.


Links zum Thema Ostern:

Ostern - Die "wahre" Vorgeschichte von Ostern und mehr ...

Kreuzigung - Warum musste Jesus sterben



(Ostergedicht, Autor: Angelus Silesius (1624 - 1677))


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Jesus lebt! (Themenbereich: Jesus lebt)
Lobt den Höchsten, Jesus lebet! (Themenbereich: Jesus lebt)
Ostern (Themenbereich: Jesus lebt)
Emmaus (Themenbereich: Jesus lebt)
Jesus, meine Liebe, lebt (Themenbereich: Jesus lebt)
O auferstandner Siegesfürst (Themenbereich: Jesus lebt)
Zween der Jünger gehn mit Sehnen (Themenbereich: Jesus lebt)
Auferstanden, auferstanden ist der Herr (Themenbereich: Jesus lebt)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Osterfest



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Jesus bald wiederkommt um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17).
Jesus warnt uns aber, dass wir dazu bereit sein müssen!

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten?

Zur Umfrage

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6

christliche Impulse ...


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand des Wortes Gottes

beleuchtet und dazu Stellung bezogen


aktuelles Thema:
Was heißt politisch korrekt ?

"Politische Korrektheit" ist von Übel, denn sie bedeutet Anpassung an die Welt, die zur Feindschaft gegen Gott werden kann. Christen müssen für Gottes Gebote und seine Schöpfungsordnungen eintreten.

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de