Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Ostergedichte
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.11.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Dann  jauchzt mein Herz dir grosser Herrscher zu: Wie gross bist du!

Die Himmel erzählen die Ehre Gottes und die Feste verkündigt seiner Hände Werk.

Psalm 19,2

Herr, hilf, dass wir nicht vergessen,
du bist`s der alles schafft!
Niemand kann, mein Gott, ermessen.
deine Grösse, deine Kraft!

Frage: Was ist wahre Anbetung Gottes?

Vorschlag: Gott mit reinen Händen und Lippen - gereinigt durch das Blut Jesu zu loben, ihm zu danken für alle Segensströme und ihm unser Leben zum Dienst zu weihen. Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste, amen!

Ostergedichte

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Ostergedichte-Menüs geblättert werden)


Am Ostermorgen

Ostergedicht


Am Ostermorgen schwang die Lerche
sich auf aus irdischem Gebiet
und, schwebend überm stillen Pferche
der Hirten, sang sie dieses Lied:
Erwacht! Die Nacht entflieht.
Das Licht zerbricht
die Macht der Nacht;
erwacht ihr Lämmer all, erwacht,
auf feuchtem Rasen kniet!

Es ward von einem Osterlamme
getan für alle Welt genug,
das blutend an dem Kreuzesstamme
die Schuld der ganzen Herde trug.
Des Sieges Stunde schlug!
Das Grab, es gab
den Raub vom Staub
zurück; nun weidet grünes Laub,
ihr Lämmer fromm und klug!

Der Baum des Lebens, fluchbeladen,
stand abgestorben, dürr und tot.
Des Lammes Blut ihn mußte baden;
nun wird es blühend rosenrot.
Gewendet ist die Not!
O seht, her geht
der Hirt, der wird
die Herde weiden unverirrt
im neuen Morgenrot


Links zum Thema Ostern:

Ostern - Die "wahre" Vorgeschichte von Ostern und mehr ...

Kreuzigung - Warum musste Jesus sterben



(Ostergedicht, Autor: Friedrich Rückert (1788 - 1866))


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Ostergedichte (Themenbereich: Ostergedichte)
Sünde, Selbstprüfung, Buße/Umkehr/Bekehrung (Themenbereich: Sünde)
Sühne (Themenbereich: Sünde)
Das Blut des Lammes reinigt uns (Themenbereich: Gottes Lamm)
Pharisäer und Zöllner (Themenbereich: Sünde)
Dort droben im Himmel, dort haben wir´s gut (Themenbereich: Gottes Lamm)
Was macht mich von Sünden rein? (Themenbereich: Lamm Gottes)
O Du Lamm Gottes (Themenbereich: Lamm Gottes)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Sünden
Themenbereich Osterfest
Themenbereich Gottes Lamm



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage