Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Passionsgedichte
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 12.12.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Über Gottes Vergebung dürfen wir uns am Allermeisten freuen.

Denn ich will gnädig sein ihrer Untugend und ihren Sünden, und ihrer Ungerechtigkeit will ich nicht mehr gedenken.

Hebräer 8,12

Meine Sünden sind vergeben,
durch Jesu heil`ges Blut!
Ich habe ew`ges Leben,
und nun ist alles gut!
Sünde und Ungerechtigkeit,
ist weg für Zeit und Ewigkeit,
für ewig und für immer:
Ich verlasse Jesus nimmer!

Frage: Nehmen wir Gottes Gnade an?

Anregung: Durch Jesu Blut sind die Sünden derer, die Ihn als ihren ganz persönlichen Erretter und Erlöser angenommen haben, für immer ausgetilgt. Das bedeutet: Gott gedenkt vergebener Schuld nicht mehr. Was Er vergeben hat, dass hat Er auch vergessen.

Passionsgedichte (Ostern, Kreuzigung Jesu, Karfreitag)

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Passionsgedichte-Menüs geblättert werden)


Karfreitag

Passionsgedicht


Du starbst am Kreuz für unsere Sünden!
Um aller Welt es zu verkünden,
der Sünde Sold ist bittrer Tod,
Vergebung braucht’s in aller Not!

Heut sollten wir uns neu besinnen,
dass wir den Himmel nicht gewinnen
durch unseren Eifer, unsere Taten
und menschlich Tun und weltlich Raten.

Wir suchten rastlos nach dem Glück
und kamen nur betrübt zurück.
Die Welt, sie konnte uns nicht geben
was nötig war zum Ewig Leben!

Jesus, Du gingst uns Menschen nach,
nahmst auf Dich Leid, Tod, bittre Schmach,
hast uns erlöst, neu Leben geschenkt,
Hoffnung in unsere Herzen gesenkt.

Wir danken Dir, Herr Jesus Christ,
dass Du für uns gestorben bist.
Wir wissen, dass nach allem Leid
für uns bricht an die Freudenzeit!

Du hast uns den Weg bereitet
und uns immer treu begleitet.
Einmal kommt auch unsere Zeit,
Du nimmst uns auf in Ewigkeit!


(Passionsgedicht, Autor: Johannes Kandel, 2018)


  Copyright © by Johannes Kandel, 2018, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Kreuzeshügel (Themenbereich: Passionsgedicht)
Die größte Geschichte aller Zeiten (Themenbereich: Passionsgedicht)
Tetelestai (aramäisch: Es ist vollbracht) (Themenbereich: Passionsgedicht)
Wenn ich nicht diese eine Hoffnung hätte (Themenbereich: Passionsgedicht)
Passionszeit (Themenbereich: Passionsgedicht)
Dank für Jesu Opfer (Themenbereich: Passionsgedicht)
Zeichen (Themenbereich: Passionsgedicht)
Karfreitag (Themenbereich: Passionsgedicht)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Kreuzigung



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de