Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Weihnachtsgedichte
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 22.07.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wessen Herz für Gott und seine Mitmenschen brennt, der ist ein wahrer Streiter Jesu Christi.

Seid nicht träge in dem, was ihr tun sollt, Seid brennend im Geist, dient dem Herrn!

Römer 12,11

Lass deine Liebe in uns brennen,
dass wir dich allzeit gern bekennen.
Stärk` uns mit deinem Allmachtswort!
Du großer Gott, mein Zufluchtsort!

Frage: Was sollen wir den tun? Was ist hier gemeint?

Vorschlag: Wir sollen den Willen Gottes tun. Nach seinem Wort leben, soll unser Antrieb sein. Seine Gebote sind nicht schwer. König David sagt sogar: Sie erquicken das Herz. Jesus sagt: Wer mich liebt, der hält meine Gebote. Lieben wir den Herrn? Lassen wir uns vom Geist Gottes belehren, er will uns in alle Wahrheit leiten.

Weihnachtsgedichte

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Weihnachtsgedichte-Menüs geblättert werden)


Weihnachten

Weihnachtsgedicht


Du kommst zu uns Herr Jesus Christ
im Stalle du geboren bist.
Nicht im Palast, obwohl ein König,
doch gab’s im Stall an Glanz nicht wenig.

Drei Könige kamen, um anzubeten,
Du sahst sie an die Krippe treten.
Ein Stern hat sie wohl recht geleitet
und ihnen sicheren Weg bereitet.

Wir danken dir, dass Du gekommen,
uns Angst und Tod hast weggenommen.
Wir preisen Dich Immanuel,
mit dir geh’n wir auch niemals fehl!


(Weihnachtsgedicht, Autor: Johannes Kandel, 2015)


  Copyright © by Johannes Kandel, 2015, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Weihnachtslieder (Themenbereich: Weihnachten)
Weihnachten (Themenbereich: Weihnachten)
Weihnachten – eine Zeit der Sinnlichkeit (Themenbereich: Weihnachten)
O du fröhliche (Themenbereich: Weihnachten)
Weihnachtszeit oder: Zeit für Weihnachten (Themenbereich: Weihnachten)
Weihnachten - ein Freudentag (Themenbereich: Weihnachten)
Gelobet seist Du Jesus Christ (Themenbereich: Weihnachten)
Keine Weihnacht? (Themenbereich: Weihnachten)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Weihnachten



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden (Off. 2 - 3)

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Prüft die Geister!
Bibelstelle:
1. Johannes 4, 1

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden