Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Haus Gottes
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.09.2018

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Simeon wartete auf Jesu Kommen - und durfte es erleben

Und siehe, es war ein Mensch namens Simeon in Jerusalem; und dieser Mensch war gerecht und gottesfürchtig und wartete auf den Trost Israels; und der Heilige Geist war auf ihm.

Lukas 2,25

Lieber Herr Jesus, all die wahren Frommen,
warten sehnsüchtig auf Dein erneutes Kommen!
Welch großes Glück wird dieser Augenblick dann sein
für die Bereiten, deren Herz und Sinn ist rein!

Frage: Gleichen Sie diesem Simeon und warten Sie auch auf Jesu Kommen um Seine Brautgemeinde zu sich zu holen?

Tipp: Simeon wartete auf Jesu damaliges Kommen – und durfte es erleben. Auch heute warten angesichts der vielen Zeichen Gläubige auf Jesu Kommen. Aber wie damals wird es auch jetzt sein: Simeon wartete nicht nur auf den Erlöser, sondern Gottes Wort bezeugt, dass er gerecht und gottesfürchtig war – und das nicht nur in seinen eigenen sondern in Gottes Augen! Sind auch Sie in Gottes Augen gerecht und gottesfürchtig? Wir können Ihnen nur raten die (auslaufende) Gnadenzeit umgehend zu nutzen, sich anhand von Gottes Wort selbst demütig zu prüfen und wo nötig Buße zu tun!

Haus Gottes, Gottes Heiligtum

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Heiligtumslieder-Menüs geblättert werden)


Ein Haus zu Gottes Ehre

Gotteshauslied


1. Ein Haus zu Gottes Ehre
ist dieses liebe Haus,
in welchem Jesu Lehre
strömt Licht und Leben aus.
Da jauchzen Gottes Kinder,
da fleht der Knecht des Herrn,
da weinen arme Sünder.
[: Da weilen alle gern! :]

2. Hier säuselt süßer Frieden
um jedes wunde Herz!
Hier stärken sich die Müden,
zu tragen Erdenschmerz.
Und will die Welt sich brüsten,
tobt Satan noch so sehr -
die Gotteskinder rüsten
[: sich hier mit guter Wehr! :]

3. An diesem sel'gen Orte
erscheint uns wunderbar
des Himmelreiches Pforte
geöffnet ganz und gar.
Auf lichten Glaubensschwingen
erhebt die Seele sich,
bis sie darf droben singen
[: dem Herrn einst ewiglich! :]

4. So lasst uns denn nun heute
in heiligem Verein
dies Haus mit sel'ger Freude
dem Herrn im Glauben weih'n!
Mög' Gottes Segen fließen
stets reichlich auf dies Haus!
Mög' draus sich Heil ergießen
[: in alle Lande aus! :]


(Gotteshauslied, Autor: Ernst Gebhardt (1832 - 1899))


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Haus Gottes (Themenbereich: Haus Gottes)
Gemeinde / Gemeinschaft der Heiligen (Themenbereich: Gemeinde)
Dornenwege / Segenswege (Themenbereich: Gottes Segen)
Wir pflügen, und wir streuen (Themenbereich: Gottes Segen)
Mächtige Ströme des Segens (Themenbereich: Gottes Segen)
Wer Israel segnet wird selbst gesegnet! (Themenbereich: Gottes Segen)
Jesu, Seelenfreund der Deinen (Themenbereich: Gemeinde)
Herr, die Erde ist gesegnet (Themenbereich: Gottes Segen)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Haus Gottes
Themenbereich Gemeinde
Themenbereich Segen



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Buchempfehlung

Ein umfassendes Bibelstudium

Anhand von Fragen und Antworten in Selbststudium oder Bibelkreis das Gebetsleben bereichern und vertiefen.

Weitere Infos ...