Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Hochzeitsgedichte
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 21.03.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Unsere Versprechen, die wir Gott gegeben haben, sollten wir immer erfüllen.

Opfere Gott Dank und erfülle dem Höchsten deine Gelübde, und rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten und du sollst mich preisen.

Psalm 50,14+15

Halte immer dein Versprechen,
das du Gott, dem Herrn, gegeben.
Gar so Vieles kann zerbrechen,
hier in deinem Glaubensleben.

Frage: Ist Zuverlässigkeit in Gottes Augen denn so wichtig?

Vorchlag: Ja, Gott selbst ist heilig und absolut vertrauenswürdig. Er verspricht mehrmals in seinem Wort, dass er sein Wort niemals bricht. Darum sollten wir schwache Menschen uns umso mehr an unsere Versprechen halten und diese einhalten. Der Segen Gottes wird uns übermässig treffen, so dass wir aus dem Staunen beinahe nicht herauskommen werden, und ihn laut preisen werden.

Hochzeitsgedichte, Hochzeitslieder, Hochzeitsjubiläum, Hochzeitswünsche, Verlobungsgedichte

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Hochzeitswünsche-Menüs geblättert werden)


Von diesem Tage an

Hochzeitsgedicht zu Jesaja. 43,18-19



Gedenkt nicht an das Alte und achtet nicht auf das Vorige!...

Jesaja. 43,18-19 (Luther 1912)

Und nun richtet doch euer Herz auf die Zeit von diesem Tage an und aufwärts … (dies sagt der Prophet dreimal)

Haggai 2,15 (18a, 18c)

... Von diesem Tage an will ich segnen. Bibeltext

Haggai 2,19
Richtet doch von diesem Tage
eure Herzen ganz auf mich.
Versprach ich doch, dass ich euch trage,
nicht nur heute - ewiglich!

Gemeinsam dürft ihr mir begegnen,
gemeinsam mir ganz nahe sein.
Von diesem Tage will ich segnen
und schenke gern in Fülle ein.

Von diesem Tage an in Gnaden
begleite ich euch Schritt für Schritt.
Gemeinsam seid ihr eingeladen,
ich geh‘ voran und ihr geht mit.

Denkt nicht mehr an vergang’ne Zeiten,
jetzt vorwärts froh den Blick gewandt.
Meine Gnade wird euch stets begleiten
von diesem Tag und unverwandt!

Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Furchtsamkeit gegeben, sondern der Kraft, der Liebe und der Zucht

2.Timotheus 1,7


(Hochzeitsgedicht, Autor: Martin Volpert, 2012)


  Copyright © by Martin Volpert, 2012, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Hochzeitsgedichte, Hochzeitslieder (Themenbereich: Hochzeit)
Segenswünsche zur Hochzeit (Themenbereich: Hochzeit)
Ich und mein Haus (Themenbereich: Ehebund)
Herr, vor dein Antlitz treten zwei (Themenbereich: Hochzeit)
Von dir, du Gott der Einigkeit (Themenbereich: Ehebund)
Es sei, Herr, unser Liebesbund (Themenbereich: Ehebund)
Selig, Jesu, sind die Seelen (Themenbereich: Ehebund)
Nun ist’s so weit (Eltern zur Tochter/Braut) (Themenbereich: Ehebund)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Ehebund



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de