Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Erntedankfest
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.01.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Sind uns Gottes Gebote eine Last oder eine Freude?

Zur Mitternacht stehe ich auf, dir zu danken für die Ordnungen deiner Gerechtigkeit.

Psalm 119,62

Oeffne mir Herz und Sinne,
wenn ich den Tag beginne.
Zu hören dein heiiig Wort,
an jedem Tag und jedem Ort.

Frage: Sind uns Gottes Gebote eine Last oder beglücken sie unser Herz?

Vorschlag: Vergessen wir es nicht, es ist eine wunderbare Gnade, wenn Gott zu uns spricht. Am Sinai gab er uns sein heiliges Gesetz. Dies tat er aus lauter Liebe zu uns. Er wollte nicht, dass wir auf den Irrwegen der Sünde ins Verderben gehen. Vor zweitausend Jahren sandte er uns seinen eingeborenen Sohn Jesus, der uns durch sein Leiden und Sterben am Kreuz auf Golgatha erlöst hat. Er hat für uns das Gesetz erfüllt. Wenn wir uns zu ihm wenden, an ihn glauben, und ihm untertan sind, ruht Gottes Wohlgefallen auf uns.

Lieder und Gedichte zum Erntedankfest

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Erntedankfestlieder und -gedichte-Menüs geblättert werden)


Gott Lob, die Zeit der Ernt ist kommen

Erntedanklied, Melodie: Die Tugend wird durch´s Kreuz geübet


1. Gott Lob, die Zeit der Ernt ist kommen,
der Schnitter schlägt die Sichel an;
kommt auch und danket Gott, ihr Frommen
und wer jetzt fröhlich ernten kann.
Die Andacht muß die Ernte weihen,
mit Beten führt die Garben ein;
der Herr muß Segen uns verleihen,
so wird die Ernte glücklich sein.

2. Ach treuer Vater deiner Kinder,
wie hältst du doch so reichlich Haus!
Wie sorgst du für uns arme Sünder
und teilst uns soviel Gutes aus!
Wir müssen alle selbst gestehen,
daß wir der Ernte gar nicht wert;
wie solln wir deine Hand erhöhen,
die wieder soviel Guts beschert?

3. Herr Gott, wir loben deinen Namen
und preisen deine Gütigkeit,
daß du hast wieder Brot und Samen
auf´s künftige für uns bereit.
Kann unser Mund gleich nichts als stammeln,
dankt dir das Herz doch sovielmal,
soviel wir jetzt der Halmen sammeln,
soviel der Körner an der Zahl.

4. Barmherzger Gott, so segne
heuer die Ernte, die du hast beschert,
und bringe glücklich in die Scheuer,
was künftig Tier und Menschen nährt.
Gib deinen Schnittern Kraft und Stärke
und unsern Feldern Sonnenschein,
daß wir uns über deine Werke,
Herr, überschwänglich können freun.

5. Wohlan, so laß uns fröhlich führen
das Wort ins Herz, das Korn ins Haus,
und durch des guten Geists Regieren
die Garben ein, die Sünden aus.
laß reifen uns in Gnadenstunden,
daß, wenn des Todes Sichel schlägt,
man uns als Garben wohl gebunden,
Herr, in die Himmelsscheuer trägt.


(Erntedanklied, Autor: Vor 1873)


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Erntedankfest (Themenbereich: Gott danken)
Wir wollen Deinen Tod verkünden (Themenbereich: Gott danken)
Ich singe Dir mit Herz und Mund (Themenbereich: Gott danken)
Dornenwege / Segenswege (Themenbereich: Gottes Segen)
Nun laßt uns Gott dem Herren (Themenbereich: Gott danken)
Schwing dich auf mein ganz Gemüte (Themenbereich: Gott danken)
Juble, mein Herz, ich habe den Heiland gefunden (Themenbereich: Gott danken)
Mächtige Ströme des Segens (Themenbereich: Gottes Segen)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Segen
Themenbereich Dank an Gott
Themenbereich Erntedankfest



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Jesus bald wiederkommt um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17).
Jesus warnt uns aber, dass wir dazu bereit sein müssen!

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten?

Zur Umfrage

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6

christliche Impulse ...


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand des Wortes Gottes

beleuchtet und dazu Stellung bezogen


aktuelles Thema:
"Nur kein Generalverdacht!"

Die Formel "Nur kein Generalverdacht" überzeugt längst nicht mehr.Es kann aber nicht gegen die verführten Muslime gehen.Der Islam muss als das,was er ist,entlarvt werden.Und das scheut man.

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de