Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Gemeinschaft mit Gott
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 19.07.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gott möchte allein angebetet werden!

Ich, der HERR, das ist mein Name; und will meine Ehre keinem andern geben noch meinen Ruhm den Götzen.

Jesaja 42, 8

Dir allein gebührt die Ehre!
Uns falsche Götzen verwehre,
uns die Wahrheit lehre!
Wir beten Dich, oh Heiland, an,
Dich, der uns einstens ersann!

Frage: Ehren wir Gott allein oder laufen wir toten Götzen nach?

Tipp: Gott möchte, dass wir ausschließlich Ihm die Ehre geben: Das dient zu unserem eigenen Schutz. Gott möchte nicht, dass wir uns selbst durch unsere eigenen Fantasiegebilden - toten Götzen nämlich - betrügen. Darüber hinaus gibt man durch Götzen dem Satan eine weitere Möglichkeit, uns zu verführen. In Gottes Licht allerdings sind wir vor satanischen Angriffen völlig sicher.

Gemeinschaft mit Gott

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Gottesgemeinschaft-Menüs geblättert werden)


Gott sei Lob, der Tag ist kommen

Gottesgemeinschaftslied, Melodie: Freu dich sehr, o meine Seele


1. Gott sei Lob, der Tag ist kommen,
da ich Jesu werd vertraut,
da ich, aller Schuld entnommen,
werd in Gottes Huld geschaut.
Gott sei Lob, daß mir bereit ist
des Lammes Hochzeit heut,
da mir Gott zum ewgen Leben
will den ganzen Jesum geben.

2. Gott, ich komm bei frühem Morgen
zu dir als dein liebes Kind,
leg in deine Vatersorgen
mich mit Leib und Seel geschwind.
Abba, Vater, sorg für mich,
daß ich ja heut würdiglich
als dein Gast bei dir erscheine
und mit Jesu mich vereine.

3. Christe, du Lamm Gottes, höre,
weil du trägest meine Sünd;
als mein Wirt dich zu mir kehre,
mich als Gast nicht unwert find.
Deiner Güte ich vertrau;
führe mich auf grüner Au
und speis mich, mir stets zu gute,
heut mit deinem Leib und Blute.

4. Heilger Geist, den ich umfasse,
bleibe heut und stets bei mir;
mich mit Beistand nicht verlasse,
sondern hilf, daß selig hier,
mir zum Segen, Gott zum Preis,
ich genieß die Himmelsspeis,
daß ich darnach christlich lebe,
freudig meinen Geist aufgebe.

5. Nun, ich lieg dir, Gott, zu Füßen;
Gottes Liebe schmücke mich!
Meines Jesu Blutvergießen
mache würdig mich durch sich!
Hilft mir Gottes Vaterherz,
hilft mir Jesu Tod und Schmerz,
hilft der Tröster mir auf Erden,
ei so muß ich selig werden.


(Gottesgemeinschaftslied, Autor: Ämilie Juliane Gräfin von Schwarzburg-Rudolstadt (1637-1706))


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Gottes Güte & Gnade (Themenbereich: Gottes Güte)
Gott ist gegenwärtig (Themenbereich: Gemeinschaft mit Gott)
Konfirmation (Themenbereich: Hingabe an Gott)
Gemeinschaft mit Gott (Themenbereich: Gemeinschaft mit Gott)
Nachfolge, Hingabe und Treue (Themenbereich: Hingabe an Gott)
Nun laßt uns Gott dem Herren (Themenbereich: Gottes Güte)
Näher, noch näher, fest an Dein Herz (Themenbereich: Gemeinschaft mit Gott)
Gott bei mir an jedem Orte (Themenbereich: Gemeinschaft mit Gott)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Gottesgemeinschaft
Themenbereich Hingabe an Gott
Themenbereich Gnade Gottes



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage