Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Passionslieder
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 11.08.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Überwinder brauchen keinen zweiten Tod der Gottesferne zu fürchten!

Und dem Engel der Gemeinde von Smyrna schreibe: ... Ich kenne deine Werke und deine Drangsal und deine Armut ... ihr werdet Drangsal haben zehn Tage lang. Sei getreu bis in den Tod, so werde ich dir die Krone des Lebens geben! Wer ein Ohr hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt! Wer überwindet, dem wird kein Leid geschehen von dem zweiten Tod.

Offenbarung 2,8-11

Jesus will sich mit uns für alle Zeit
`vermählen` – bist Du dafür bereit?
Tod und Gottesferne wird es nicht geben,
herrlich: wir dürfen mit Jesus ewig leben!

Frage: Müssen Sie noch den zweiten, ewigen Tod in Gottesferne fürchten – oder wurden sie zweimal geboren (natürliche Geburt und Wiedergeburt) und dürfen sich auf die „Krone des Lebens“ freuen?

Tipp: Nachdem Jesus den inneren Reichtum bei äußerer Armut lobt und die Drangsal der Gemeinde in Smyrna erwähnt, spricht er die bekannten Worte: „Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben.“ Interessant ist, dass derzeit „Corona“ in aller Munde ist und „Krone“ bedeutet. Jesus verheißt hier aber eine Krönung mit ewigem Leben mit ihm! Zu beachten ist hierbei Ester 2,17: Die Braut(-Gemeinde) bekommt eine königliche Krone aufs Haupt gesetzt! Smyrna bedeutet „Bitterkeit“ und Jesus spricht auch von Verfolgung. Nachdem das 1te Sendschreiben die Liebe Jesus aufzeigte, geht es nun bei aller Trübsal, durch die die Gemeinde zunächst noch gehen muss, um das Ziel: Ewiges Leben mit Jesus Christus – was quasi einem Eheversprechen/Verlobung gleichkommt (jedoch ohne „bis der Tod uns scheide“ weil es keinen 2ten Tod mehr geben wird!). Lasst uns diesem Ziel nachjagen und auch im Leid ein Überwinderleben führen!

Ostern, Kreuzigung Jesu, Passion (Karfreitagslieder)

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

92

93

94

95

96

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Passionslieder-Menüs geblättert werden)


Nun ist es alles wohlgemacht

Passionslied, Melodie: Ich hab mein Sach Gott heimgestellt


1. Nun ist es alles wohlgemacht,
weil Jesus ruft: Es ist vollbracht!
Er neigt sein Haupt, o Mensch,
und stirbt, der dir erwirbt
das Leben, das niemals verdirbt.

2. Erschrecklich, daß der Herr
erbleicht der Herrlichkeit,
dem niemand gleicht, der Lebensfürst.
Die Erde kracht, und es wird Nacht,
weil Gottes Sohn wird umgebracht.

3. Die Sonn verlieret ihren Schein,
des Tempels Vorhang reißet ein,
der heilgen Gräber öffnen sich
ganz wunderlich; sie stehen auf
gar sichtbarlich.

4. Weil denn die Kreatur sich regt,
so werd auch du, o Mensch, bewegt.
Zerreißt ein Fels, und du wirst nicht
durch dies Gericht bewogen,
daß dein Herze bricht?

5. Ach Vater, ach dein eigner Sohn erbleicht
am Kreuz mit Schmach und Hohn!
Nun, dies geschieht für meine Schuld;
drum hab Geduld und zeig
in Jesu Gnad und Huld.

6. Ich will mit ihm zu Grabe gehn
und, wo die Unschuld bleibet, sehn;
ja, ich will ganz begraben sein
im Tod allein mit ihm
und selig schlafen ein.

7. Ich will heut abgestorben sein
der Sünd und leben dir allein.
Es hat dein Tod das Leben mir
gebracht herfür und aufgetan
des Himmels Tür.

8. O Jesu Christe, stärke mich
in meinem Vorsatz kräftiglich;
laß mich den Kampf so setzen fort
nach deinem Wort, daß ich
die Kron erlange dort.

9. So will ich dich, Herr Jesu Christ,
daß du für mich gestorben bist,
von Herzen preisen in der Zeit
und nach dem Streit in Freud
und Wonn in Ewigkeit.


(Passionslied, Autor: Laurentius Laurenti (1660-1722))


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Kreuzeshügel (Themenbereich: Kreuzestod Jesu)
Meine Seel, ermuntre dich (Themenbereich: Erlösungswerk)
O Haupt voll Blut und Wunden (Themenbereich: Kreuzestod Jesu)
Golgatha (Karfreitag) (Themenbereich: Kreuzestod Jesu)
Wer Jesus am Kreuze im Glauben erblickt (Themenbereich: Erlösungswerk)
Vergebung (Themenbereich: Erlösungswerk)
Dort droben im Himmel, dort haben wir´s gut (Themenbereich: Gottes Lamm)
Das Blut des Lammes reinigt uns (Themenbereich: Gottes Lamm)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Gottes Lamm
Themenbereich Erlösung von Sünde
Themenbereich Kreuzigung



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

Lebenshilfe zu Corona
Corona-Traktat

Hilfe bei Angst vor Coronavirus (Traktat)

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Jesus bald wiederkommt um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17).
Jesus warnt uns aber, dass wir dazu bereit sein müssen!

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten?

Zur Umfrage

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?