Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Geistlicher Kampf & Sieg
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 20.10.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Kraftvoll und weise ist unser Herr!

Siehe, Gott ist mächtig und verwirft niemand; Er ist mächtig an Kraft des Herzens.

Hiob 36,5

Von meinem Gott, der alles schafft,
bekomm’ ich täglich Mut und Kraft.
ER, der das Weltall schuf und lenkt,
hat in Ihm alles mir geschenkt.

Frage: Nehmen wir das Geschenk Gottes auch freudig an?

Vorschlag: Wie sich ein Vater über Kinder erbarmt, so erbarmt sich der Herr über die, die ihn fürchten. So sagt es der Psalmist. Wie wahr ist doch diese Aussage! Wer demütig zu Gott kommt, der wird staunen, welche Wunder Gott wirken kann! Sein Herz ist ein liebendes, vergebendes Herz, das für suchende Menschen schlägt.

Geistlicher Kampf & Sieg

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des geistlicher Kampf-Menüs geblättert werden)


Christ, sei achtsam, sei bereit

geistliches Kampfeslied, Melodie: Straf mich nicht in deinem Zorn zu Markus 14,38



Wachet und betet, daß ihr nicht in Versuchung fallet! Der Geist ist willig; aber das Fleisch ist schwach.

Markus 14,38 (Luther 1912)


1. Christ, sei achtsam, sei bereit,
kämpfe, bet und wache!
Nah ist Tod und Ewigkeit,
nach dir Lohn und Rache.
Hör Gott spricht!
Säume nicht,
seinen Ruf zu hören
und dich zu bekehren!

2. Noch tönt nicht zum Weltgericht
der Posaune Stimme,
noch bebt dieser Erdball nicht
vor des Richters Grimme;
aber bald,
hör, erschallt
Gottes Ruf: Zur Erden
sollst du wieder werden!

3. Kommt nun, ehe du´s gedacht,
unter Sünd´ und Freuden
deines Lebens letzte Nacht:
Was wirst du dann leiden,
wenn dein Herz,
von dem Schmerz
deiner Schuld zerrissen,
wird verzagen müssen!

4. Wenn vor deinem Antlitz sich
jede Sünd enthüllet,
wenn dann jede, jede dich
ganz mit Graun erfüllet,
dich nichts dann stärken kann,
keine deiner Freuden:
was wirst du dann leiden!

5. Ach, wie bang um Trost und Ruh
an des Grabes Stufen,
nah dem Untergang wirst du
dann vergebens rufen:
Rette, Gott,
mich vom Tod!
Höre, Vater, Richter,
Schöpfer und Vernichter!

6. Noch, noch wandelst du, o Christ,
auf des Lebens Pfade;
nah zu deiner Rettung ist
dir des Ewgen Gnade.
Eil ihr zu,
daß du Ruh
für dein Herz empfindest
und Vergebung findest!


(geistliches Kampfeslied, Autor: Christoph Christian Sturm, 1740-1786)


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Ach, Blätter nur! (Themenbereich: Gottes Gericht)
Jener Tag (Themenbereich: Gottes Gericht)
Die größte Geschichte aller Zeiten (Themenbereich: Umkehraufruf)
Es ist gewißlich an der Zeit (Themenbereich: Gottes Gericht)
Er rufet immer noch (Themenbereich: Umkehraufruf)
Beinah´ bekehret, es fehlt nicht viel (Themenbereich: Umkehraufruf)
Ist Gott an allem Schuld? (Themenbereich: Gottes Gericht)
Es ist noch Raum! (Themenbereich: Umkehraufruf)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Ermahnungen
Themenbereich Aufruf zur Umkehr
Themenbereich Strafgericht Gottes
Themenbereich Gnade Gottes



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de