Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Weisheiten, Lebenssinn
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 19.01.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gott schenkt auch bei Übermüdung und Burn-out neue Kraft

Er gibt den Müden Kraft, und Stärke genug dem Unvermögenden.

Jesaja 40, 29

Du gibst mir stets neue Kraft,
auch wenn in mir alles ist erschlafft.
Du gibst mir Stärke
für all die Werke,
die ich soll für Dich tun
und darf dabei doch in Dir in Frieden ruhn.

Frage: Versuchen wir es mit menschlichen Techniken, um neue Kraft zu schöpfen? Oder verlassen wir uns da lieber auf Gott?

Vorschlag: Atemübungen, Meditationen, Yoga, Pilates, Energy-Drinks, Aufputschmittel: Sie alle sind zum Scheitern verurteilt. Doch in Gott finden wir immer wieder neue Kraft, neue Stärke.

Lebenssinn, Nachdenkliches, Weisheiten

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

92

93

94

95

96

97

98

99

100

101

102

103

104

105

106

107

108

109

110

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Lebensweisheiten-Menüs geblättert werden)


Wohl dem, der Jesum liebet

Lebensweisheitslied, Melodie: Valet will ich dir geben


1. Wohl dem, der Jesum liebet
und dessen Himmelswort!
Dies Licht glänzt ungetrübet
zum Trost ihm immerfort.
Wo Jesus sich befindet,
da stehet alles wohl;
wer sich auf Jesum gründet,
der lebet segensvoll.

2. Suchst du, vom Ziel verirret,
die wahre Lebenspfort,
hat dich die Welt verwirret:
Komm, hier ist Gottes Wort!
Das wird dir deutlich weisen
die rechte Lebensbahn,
auf welcher du mußt reisen,
wenn du willst himmelan.

3. Bist du vielleicht betrübet,
ja wirst du fort und fort
in Kreuz und Not geübet:
Komm, hier ist Gottes Wort!
Das wird dich schon erquicken,
daß, wenn gleich Höll und Welt
dich wollten unterdrücken,
du doch behälst das Feld.

4. Wirst du gleich auch geführet
zum bangen finstern Ort,
wo sonst der Tod regieret:
Komm, hier ist Gottes Wort!
Dies ist der Stab und Stecken,
mit diesem kannst du dich
vor Furcht und Todesschrecken
beschützen mächtiglich.

5. Hilf, Jesu, daß ich liebe
dein seligmachend Wort
und stets darin mich übe;
hilf, liebster Seelenhort,
daß ich´s in meinem Herzen
bewahr´ durch deine Huld,
damit in Kreuz und Schmerzen
es Frucht trag´ in Geduld!


(Lebensweisheitslied, Autor: Anna Sophia, Landgräfin zu Hessen, Darmstadt (1638 - 1683))


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Gedichte und Lieder zu Gottes Wort / Bibel (Themenbereich: Gottes Wort)
Lebenssinn, Nachdenkliches, Weisheiten (Themenbereich: Lebenssinn)
Herr, dein Wort, die edle Gabe (Themenbereich: Gottes Wort)
Auf dein Wort will ich trauen (Themenbereich: Gottes Wort)
Heimat (Themenbereich: Lebenssinn)
Heilig, heilig soll uns bleiben (Themenbereich: Gottes Wort)
Es ist gewißlich an der Zeit (Themenbereich: Gottes Wort)
Du heil‘ges Buch, von Gott gegeben (Themenbereich: Gottes Wort)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Lebenssinn
Themenbereich Heilige Schrift



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage