Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Lebensweisheitslieder
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 15.11.2018

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Die Zehn Worte

Und Gott redete alle diese Worte: Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus der Knechtschaft, geführt habe.

2. Mose 20,1-2

Gott will in enger Gemeinschaft mit uns Leben!
Unbegreiflich, aber dahin geht Sein Streben!
Trotz meinem Versagen bietet Gott den Bund mir:
Welche Gnade und Liebe sehen wir doch hier!

Frage: Wie sehen Sie die Zehn Gebote: Als Zwang oder als Schritt Gottes, Gemeinschaft mit uns zu haben?

Tipp: Die Bibel kennt eigentlich keine „10 Gebote“ sondern „10 Worte“ (z.B. 2. Mose 34,28b: „Und er schrieb auf die Tafeln die Worte des Bundes, die Zehn Worte“). Bei jedem Ehebund wird eine rechtliche Grundlage geschaffen - wie auch hier. „Zehn Gebote“ suggeriert eher bloßes „Du musst“. Das Judentum geht korrekt vom „Wort“ aus und setzt die Einteilung entsprechend. Beim 1ten „Wort“ nimmt sich Gott nämlich selbst in die Pflicht: Ich bin DEIN Gott. Gott will mit uns sündigen Menschen Gemeinschaft und sogar einen Bund! Haben wir das verdient? Ist es nicht reine Gnade? Und dann sagt Gott was er bereits tat: Aus der Knechtschaft geführt. Dies galt auch geistlich-prophetisch: Jesus Christus hat uns durch seinen Sühnetod aus der Knechtschaft der Sünde geführt und wird uns sogar noch als Brautgemeinde aus der sündigen Welt zu sich führen! Welch Vorrecht! Lasst uns Gott für die „Zehn Worte“ danken, diesen Bund eingehen und von Herzen halten!

( Link-Tipp zum Thema: downloads.gottesbotschaft.de/predigten/Tscharntke/2018-09-02_J.Tscharntke_2.Mose20,1-3_Der_Segen_der_Gebote.mp3 )

Lieder mit Lebensweisheiten

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Lebensweisheitslieder-Menüs geblättert werden)


Jugend vergeht

Lebensweisheitslied


1. Die gold´nen Zeiten der Jugend vergehen.
Rasch flieh´n die Jahre der Jugend dahin.
Tage verscholl´n in unendlichen Weiten
und mit den Tagen die Jugend verflieht.

2. Noch lebst du hier, das Leben verschmelze
mit jeder Minute, wie Kerze verbrennt.
Du suchst in Vergnügen für dich nur die Ruhe,
aber sie findest auf Erden hier nicht!

3. Dein Herz ist immer in Bangen und Sorgen.
Mit Sehnsucht suchst du für die Seele die Ruh.
Warum willst du dich nicht fällig ergeben
in liebende Hände des Herrn Jesus Christ?

4. Schnell wie der Wind verflieht deine Jugend,
die Tage vergeh´n, wie das Wasser wegfließt.
Und unerwartet schleicht an dich das Alter
mit grauen Haaren in Lebensgenuss.

5. Was bleibt zum Erinnern von Zeiten der Jugend?
Was kann man gedenken von jener Zeit?
Du hast deine Jugend vergoldet mit Scherzen
und armselig kommst du an dein Lebensend´.

6. Mein Freund, gib Jesu dein schmerzendes Herze
und widme dem Heiland die Jugend dein!
Dann wirst du erwerben die Krone des Lebens
und werdest einst leben im herrlichem Land.




Юность проходит

(russisch' russischer Originaltext)


Jugendlied (Lied)

1. Юность проходит твоя золотая,
Юность проходит, и годы бегут.
Дни в безвозвратную даль улетают
И засобой твою юность влекут.

2. Да, ты живёшь здесь, а жизнь твоя тает
С каждой минутой, как тает свеча.
Ты в наслаждениях ищешь покоя,
Но ты его ненайдёшь никогда.

3. Сердце твоё только страшно томится,
С жаждою ищет покоя душа,
Но почему ты не хочешь отдаться
В руки Святого, Благого Отца?

4. Юность уйдёт, друг, так быстро промчится,
Дни убегут, как стекает вода,
И незаметно к тебе постучится
Тростью своею твоя седина.

5. Что же ты вспомнишь тогда, друг мой милый?
Что же ты вспомнишь из прожитых дней?
Ты свою юность отдал наслажденьям -
Жалким придешь ты к кончине своей.

6. Друг мой, отдай Богу юное сердце
И посвяти Ему юность свою!
И за всё это венец ты получишь,
Жить будешь вечнов том чудном краю.



(Lebensweisheitslied, Autor: Übers. Wilhelm Konuchow)


  Copyright © by Übers. Wilhelm Konuchow, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Der aller Herz und Willen lenkt (Themenbereich: Lebenslauf)
Krankheit II - Bitte trage mich über den Berg (Themenbereich: Lebenslauf)
Mein Schifflein geht behende (Themenbereich: Lebenslauf)
Gott, mein Trost und mein Vertrauen (Themenbereich: Lebenslauf)
Im Zurückschau’n werd‘ ich sehen (Themenbereich: Lebenslauf)
Wer das Kleinod will erlangen (Themenbereich: Belohnung)
Heute dein Geburtstag ist (Themenbereich: Lebenslauf)
Sanfte, zärtliche Gitarrenklänge (Themenbereich: Lebenslauf)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Lebenslauf
Themenbereich Lohn der Nachfolge



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de