Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Gottes Wort
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 26.06.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gottes Geist leitet uns

Denn welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder.

Römer 8,14

Nur solchen Menschen, die der Geist Gottes treibt,
gebührt nach dem Wort Gottes die Seligkeit,
nur sie können sich Gottes Kinder nennen,
nur diese sind es, die den Herren kennen!

Frage: Ist Jesus Christus HERR meines Lebens? Treibt mich entsprechend auch der Geist Gottes?

Tipp: Wahre Gotteskindschaft bedeutet, dass man sein Leben unter die Herrschaft von Jesus Christus gestellt hat. Thomas bezeugte dies Jesus mit den Worten: „Mein HERR und mein Gott!“ (Joh. 20,28). Durch Buße und Bekehrung wird man in der Wiedergeburt mit dem Heiligen Geist als Unterpfand des Glaubens erfüllt bzw. mit diesem versiegelt (2. Kor. 1,22 + 5,5; Eph. 1,13-14). So wie ein Herr seinen Knechten Anweisungen gibt, so gibt uns Jesus Christus durch den Heiligen Geist Anweisungen. Gottes Reden gehört somit ganz zwangsläufig zur wahren Gotteskindschaft! Wer dieses Reden nicht hört bzw. nicht vom Geist Gottes getrieben wird, sollte sich dringend fragen, ob seine Beziehung zu Gott (noch) in Ordnung ist! Lasst uns Saul eine Warnung sein: Er wurde anfangs vom Heiligen Geist erfüllt (1. Samuel 11,6) – später verließ ihn dieser aber und er wurde zum Feind Gottes (1. Samuel 16,14 + 28,16)! Wehe uns, wenn dies auch bei uns so erfolgt sein sollte!

( Link-Tipp zum Thema: www.christliche-gedichte.de/?pg=4107 )

Gottes Wort / Bibel

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Bibelgedichte-Menüs geblättert werden)


Herr Zebaoth, dein heiligs Wort

Bibellied zu Jesaja 39,5



Und Jesaja sprach zu Hiskia: Höre das Wort des HERRN Zebaoth:

Jesaja 39,5 (Luther 1912)


1. Herr Zebaoth, dein heiligs Wort,
daß du uns hast gegeben,
daß wir darnach an allem Ort
soll´n richten Lehr und Leben,
ist worden kund aus deinem Mund
und in der Schrift beschrieben rein,
schlecht und recht durch deine Knecht,
vom heilgen Geist getrieben.

2. Dies Wort, das jetzt in Schriften steht,
ist fest und unbeweglich;
zwar Himmel und die Erd vergeht,
Gotts Wort bleibt aber ewig;
kein Höll, kein Plag noch jüngster Tag
vermag es zu vernichten;
drum denen soll sein ewig wohl,
die sich darnach recht richten.

3. Es ist vollkommen hell und klar,
ein Richtschnur reiner Lehre;
es zeigt uns auch ganz offenbar Gott,
seinen Dienst und Ehre
und wie man soll hier leben wohl
Lieb, Hoffnung, Glauben üben;
drum fort und fort wir dieses Wort
von Herzen sollen lieben.

4. In Kreuz gibt’s Luft, in Traurigkeit
zeigt es die Freudenquelle;
den Sünder, dem die Sünd ist leid,
entführet es der Hölle;
gib Trost an Hand,
macht auch bekannt,
wie man soll willig sterben,
und wie zugleich das Himmelreich
durch Christum zu ererben.

5. Sieh, solchen Nutz, so große Kraft,
die nimmer ist zu schätzen,
des Herrn Wort in uns wirkt und schafft;
darum wir sollen setzen zurück
Gold, Geld und was die Welt
sonst herrlich pflegt zu achten,
und jederzeit in Lieb und Leid
nach dieser Perle trachten.

6. Nun, Herr, erhalt dein heiligs Wort,
laß uns sein Kraft empfinden,
den Feinden steur an allen Ort,
zeuch uns zurück von Sünden!
So wollen wir dir für und für
von ganzem Herzen danken.
Herr, unser Hort, laß uns dein Wort
fest halten und nicht wanken !


(Bibellied, Autor: Autor unbekannt 1698)


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Gedichte und Lieder zu Gottes Wort / Bibel (Themenbereich: Gottes Wort)
Herr, dein Wort, die edle Gabe (Themenbereich: heiliges Wort)
Auf dein Wort will ich trauen (Themenbereich: Bibel)
Es ist gewißlich an der Zeit (Themenbereich: Gottes Wort)
An Deiner Rede will ich bleiben (Themenbereich: Gottes Wort)
Die Bibel (Themenbereich: Gottes Wort)
Heilig, heilig soll uns bleiben (Themenbereich: Gottes Wort)
Die Bibel (Themenbereich: Bibel)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Heilige Schrift
Themenbereich Bibel lesen



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de