Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Bestattungslieder
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 29.02.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Nur in der Gnade unseres Herrn Jesu Christi finden wir Heil und Segen!

Die Gnade des HERRN Jesu Christi sei mit euch!

1. Korinther 16, 23

Ich bin sorgenfrei und sehr vergnügt,
weil mir Christi Gnade ganz genügt!
Ohne Jesu Christi Gnaden
haben wir Nöte und nur Schaden,
doch an Seinem Gottessegen
ist für uns alles gelegen!

Frage: Preisen wir Jesus für Seine unaussprechliche Gnade?

Zum Nachdenken: Jesus ist Gott und wurde Mensch. Er wurde arm, damit wir reich werden. Er ging freiwillig bis zum Tod am Kreuz und besiegte durch Seine Auferstehung Tod und Teufel, damit jeder, der sich unter Sein Blut stellt, gerettet wird. Das ist eine unvorstellbare, unbeschreibliche Gnade, in der der Segen des ewigen Lebens liegt.

Bestattungslieder

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Bestattungslieder-Menüs geblättert werden)


Herr, nun laß in Friede

Bestattungslied zu Lukas 2,29



HERR, nun läßt du deinen Diener in Frieden fahren, wie du gesagt hast;

Lukas 2,29 (Luther 1912)


1. Herr, nun laß in Friede,
lebenssatt und müde,
deinen Diener fahren
zu den Himmelsscharen
selig und im Stillen,
doch nach deinem Willen.

2. Gerne will ich sterben
und den Himmel erben;
Christus mich geleitet,
welchen Gott bereitet
zu dem Licht der Heiden,
das uns setzt in Freuden.

3. Hier hab ich gestritten,
Ungemach erlitten,
ritterlich gekämpfet,
manchen Feind gedämpfet,
Glauben auch gehalten
richtig mit den Alten.

4. Tränen muß ich lassen,
weinen ohne Maßen,
schwere Gänge laufen
mit der Christen Haufen,
über Sünde klagen,
Kreuz und Trübsal tragen.

5. Nunmehr soll sich´s wenden,
Kampf und Lauf sich enden,
Gott will mich erlösen
bald von allem Bösen;
es soll besser werden,
als es war auf Erden.

6. Frieden werd ich finden,
ledig sein von Sünden
und auf allen Seiten
nicht mehr müssen streiten;
mich soll ganz umgeben
himmlisch Freudenleben.

7. Mir ist beigeleget,
wo man Zepter träget,
eine schöne Krone
schon zum Gnadenlohne;
da werd ich ergötzet
und zur Ruh gesetzet.

8. Mein Erlöser lebet
und mich selber hebet
aus des Todes Kammer;
da liegt aller Jammer!
Fröhlich, ohne Schrecken,
will er mich aufwecken.

9. Dieser Leib soll gehen
und in Klarheit stehen,
wenn die Toten werden
erstehn von der Erden,
Christum werd ich schauen,
darauf kann ich trauen.

10. Christo will ich singen,
Lob und Ehre bringen,
rühmen seine Güte
mit Seel und Gemüte,
preisen seinen Namen
ohn Aufhören. Amen.


(Bestattungslied, Autor: David Behme (1605 - 1657))


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Himmel und Ewigkeitshoffnung (Themenbereich: Tod)
Bestattungslieder (Themenbereich: Tod)
Ich geh´ zu deinem Grabe (Themenbereich: Tod)
Meine Lebenszeit verstreicht (Themenbereich: Tod)
Bedenke, Mensch, das Ende (Themenbereich: Tod)
Beinah´ bekehret, es fehlt nicht viel (Themenbereich: Tod)
Am Grabe (Themenbereich: Tod)
Mengenleere (Themenbereich: Tod)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Müdigkeit
Themenbereich Tod



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de