Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Abendmahl
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.03.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gottes Hände sind immer hilfreich

Und David sprach zu seinem Sohn Salomo: Sei getrost und unverzagt, und mache es! Fürchte dich nicht und lass dich nicht erschrecken! Gott, der Herr, mein Gott, wird mit dir sein und wird die Hand nicht abziehen und dich nicht verlassen bis du jedes Werk für den Dienst im Hause des Herrn vollendet hast.

1. Chronik 28,20

Allein an Gottes Segen
ist alles nur gelegen.
Zieht er seine Hand von dir,
steht das Unheil vor der Tür!

Frage: Wann wird es für uns Menschen gefährlich im Glaubensleben?

Vorschlag: Wenn Gott seine Hand von uns abzieht. Grundsätzlich will uns seine liebende Vaterhand immer segnen. Aber wenn wir sein Wort missachten und gegen seine Gebote handeln, zieht er zu unserm großen Unheil und Schaden seine Hand zurück!

Abendmahl / Mahl des Herrn

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Abendmahlslieder und Abendmahlsgedichte-Menüs geblättert werden)


Gott sei gelobet und gebenedeiet

Abendmahlslied zu Joh. 6,56



Wer mein Fleisch isset und trinket mein Blut, der bleibt in mir und ich in ihm.

Joh. 6,56 (Luther 1912)


1. Gott sei gelobet und gebenedeiet,
der uns selber hat gespeiset
mit seinem Fleische und mit seinem Blute;
das gib uns, Herr Gott, zugute.
Kyrieleison!

Herr, du nahmest menschlichen Leib an,
der von deiner Mutter Maria kam,
Durch dein Fleisch und dein Blut
hilf uns, Herr, aus aller Not!
Kyrieleison!

2. Der heilig Leib, der ist für uns gegeben
zum Tod, dass wir dadurch leben.
Nicht größre Güte konnte er uns schenken,
dabei wir sein solln gedenken.
Kyrieleison!

Herr, dein Lieb so groß dich zwungen hat,
dass dein Blut an uns groß Wunder tat
und bezahlt unsre Schuld,
dass uns Gott ist worden hold.
Kyrieleison!

3. Gott geb uns allen seiner Gnade Segen,
dass wir gehn auf seinen Wegen
in rechter Lieb und brüderlicher Treue,
dass uns die Speis nicht gereue.
Kyrieleison!

Herr, dein Heilig Geist uns nimmer lass,
der uns geb zu halten rechte Maß,
dass dein arm Christenheit
leb in Fried und Einigkeit!
Kyrieleison!


(Abendmahlslied, Autor: 1: Medingen um 1350; 2-3: Martin Luther)


Gedichtsband

Hinweis:
Obigen Liedtext mit Noten finden Sie auch im 'ev. Kirchengesangbuch'


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Abendmahl / Mahl des Herrn (Themenbereich: Abendmahl)
Gott durch Anbetungsgedichte und Loblieder preisen (Themenbereich: Gott loben)
Wir wollen Deinen Tod verkünden (Themenbereich: Abendmahl)
Singt, singt dem Herren neue Lieder (Themenbereich: Gott loben)
Lobt Gott, den Herrn der Herrlichkeit (Themenbereich: Gott loben)
Jesus Christus, unser Heiland (Themenbereich: Abendmahl)
Nun jauchzt dem Herren, alle Welt (Themenbereich: Gott loben)
Großer Gott, wir loben Dich! (Themenbereich: Gott loben)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Barmherzigkeit Gottes
Themenbereich Lob Gottes
Themenbereich Abendmahl



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage