Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Auferstehungslieder
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 21.08.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Durch Jesus sind wir Kinder Gottes!

Denn ihr seid alle durch den Glauben Gottes Kinder in Christus Jesus.

Galater 3,26

An Jesus zu glauben
macht uns zum Gotteskind:
Niemand kann uns berauben,
wenn wir fest in Ihm sind!
Wenn wir einmal sterben,
dann sind wir Gottes Erben,
werden danach ewig leben,
durch Christus ist uns vergeben!

Frage: Ist uns bewusst, dass wir Kinder Gottes sind, wenn wir an Christum Jesum glauben?

Denkanstoß: Ein Kind Gottes zu sein ist ein besonderes Vorrecht. Damit sind wir auch Erben des Königreiches Jesu. Damit haben wir eine außerordentlich wunderbare Perspektive, zugleich aber auch eine große Verantwortung: Es ist unsere schönste, vornehmste und zugleich wichtigste Aufgabe, die Frohe Botschaft weiterzusagen.

Osterlieder, Auferstehung Jesu

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Auferstehungslieder-Menüs geblättert werden)


Auferstanden von den Toten

Auferstehungslied zu Lukas 24,4-6



Und da sie darum bekümmert waren, siehe, da traten zu ihnen zwei Männer mit glänzenden Kleidern....

Lukas 24,4-6 (Luther 1912)


Auferstanden von den Toten  (Lied)

Melodie und Text: Monika Mühlhaus



1. Auferstanden von den Toten,
und durch helle Himmelsboten
angekündigt: „Jesus lebt!
Er, Den man ins Grab gelegt.
Nein, dort findet Ihr nicht mehr
unsern HERRN, das Grab ist leer!“

2. Aufgefahren zu dem Vater,
Den zu lieben uns doch bat Er.
In des Vaters Schoß zurück,
doch die Erde fest im Blick.
Denn die Seinen ließ Er dort,
ausgerüstet mit dem Wort.

3. Thronend nun zur Gottes Rechten,
wird Er bitten, beten, fechten,
um der Menschen Seelenheil,
zieht uns mit der Liebe Seil.
Denn Er ließ uns nicht verwaist,
gab uns Seinen Heilgen Geist.

4. Und Er wird bald wiederkommen,
heimzuholen seine Frommen
in des Vaters goldne Welt,
die Er uns bereitgestellt.
Für die Seinen macht Er weit
Liebe, Leben, Herrlichkeit!


(Auferstehungslied, Autor: Monika Mühlhaus, 2007)


  Copyright © by Monika Mühlhaus, 2007, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen

 Melodie anhören   Notensatz (PDF)   Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Ostergedichte (Themenbereich: Ostern)
Lieder zur Passion Jesu (Themenbereich: Ostern)
Christi Himmelfahrt (Themenbereich: Himmelfahrt Jesu)
Passionsgedichte (Themenbereich: Ostern)
Ostern, Auferstehung Jesu (Themenbereich: Auferstehung Jesu)
Seele, dein Heiland ist frei von den Banden (Themenbereich: Auferstehung Jesu)
Jesus lebt! (Themenbereich: Auferstehung Jesu)
Ich geh´ zu deinem Grabe (Themenbereich: Auferstehung Jesu)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich christliche Feste
Themenbereich Osterfest



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

christliche Kinderwebsite

mit dem Tausendfüßler Raphael

... mit biblischen Botschaften
sowie E-Books (z.B. Materialien für die Sonntagsschule) mit Abdruckrecht für Gemeindeblätter etc.

www.christkids.de