Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Weitere Gebete
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 29.07.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Folgen wir dem Lamm (dem Herrn Jesus Christus) auch nach - wohin es geht?

Diese sind`s, die sich mit Frauen nicht befleckt haben, denn sie sind jungfräulich; die folgen dem Lamm nach, wohin es geht. Diese sind erkauft aus den Menschen, als Erstlinge für Gott und das Lamm.

Offenbarung 14,4

Dir muss alles dienen, Herr,
wie du sagst, muss es geschehn.
Wir machen es uns oft so schwer,
getreu hier deinen Weg zu gehn.

Frage: Folgen wir dem Lamm Gottes, dem Herrn Jesus Christus, wohin es geht?

Vorschlag: Wer Jesus getreu nachfolgt, ist immer auf dem rechten Weg, der zum Himmel führt. Jesus wird uns nie falsche Wege vorangehen. Als solche für Gott erkauften Menschen, die Jesus mit seinem heiligen Blut erkauft hat, sind wir Erstlinge, ausgesondert für Gott und unsern Heiland.

Gebete in Reimform (Gebetsgedichte, Gebetslieder)

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Gebetsgedichte-Menüs geblättert werden)


Liebster Heiland, nahe Dich

Gebetslied


1. Liebster Heiland, nahe Dich,
meinen Grund berühre,
und aus allem kräftiglich
mich in Dich einführe,
dass ich Dich inniglich
mög in Liebe fassen,
alles andre lassen.

2. Sammle den zerstreuten Sinn,
treuer Hirt der Seelen,
denn wenn ich in Dir nicht bin,
muss mein Geist sich quälen.
Kreatur ängstet nur;
Du allein kannst geben
Ruhe, Freud und Leben.

3. Mach mich von allem frei,
gründlich abgeschieden,
dass ich eingekehret sei
stets in Deinem Frieden,
kindlich, rein, sanft und klein,
Dich in Unschuld sehe,
in Dir leb und stehe.

4. Was noch flüchtig, sammle Du;
was noch stolz ist, beuge;
was verwirret, bring zur Ruh;
was noch hart, erweiche:
dass in mir nichts hin für
lebe noch erscheine,
als mein Freund alleine.


(Gebetslied, Autor: Gerhard Tersteegen (1697 - 1769))


Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen

Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Konfirmation (Themenbereich: Hingabe an Gott)
Nachfolge, Hingabe und Treue (Themenbereich: Hingabe an Gott)
O Heiland, reiß die Himmel auf (Themenbereich: Bittgebet)
Näher, noch näher, fest an Dein Herz (Themenbereich: Hingabe an Gott)
Mein Alles, was ich liebe (Themenbereich: Hingabe an Gott)
Wie´s Gott gefällt, so g´fällt´s (Themenbereich: Hingabe an Gott)
König, dessen Majestät (Themenbereich: Hingabe an Gott)
Meine Seel, ermuntre dich (Themenbereich: Hingabe an Gott)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Hingabe an Gott
Themenbereich Gottesgemeinschaft
Themenbereich Gebete



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden (Off. 2 - 3)

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Prüft die Geister!
Bibelstelle:
1. Johannes 4, 1

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden