Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Konfirmation /Befestigung
Gottes Botschaft in Reimform

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 10.07.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gottes Wegweisung zu befolgen ist im kleinen wie grossen wichtig!

Ihr habt dies Gebirge lange genug umzogen; wendet euch nach Norden.

5. Mose 2,3

Lasst uns immer auf Jesus Christus sehen,
und sollen wir mal neue Wege gehen
dann lasst uns hierbei bloß nicht lässig ruhen
sondern herzlich gern Gottes Willen tuen!

Frage: Sind Sie bereit neue Wege zu gehen und aus ihrem Trott auszubrechen, wenn es Gott will?

Tipp: Neue Wege zu gehen/fahren ist herausfordernd und bei schlechter Beschilderung ohne Navigationsgerät schlägt man leicht einen falschen Weg ein und muss wieder umkehren. Tägliche Wege zur Arbeit hingegen geht/fährt man schon fast im Schlaf und man weiß genau wo Gefahrenstellen sind usw. Das Volk Israel zog auch lange Zeit immer wieder um ein Gebirge bis Gott es plötzlich aus diesem Trott riss und sie einen neuen Weg gehen sollten. Vielleicht ändert sich auch bei Ihnen aktuell einiges, sei es beruflich, familiär, gesundheitlich, in der Reich-Gottes-Arbeit etc. Sind Sie offen für Gottes Wege oder halten sie an Alten fest? Israel musste sich entscheiden: den alten Weg gehen oder einen Neuen – beides ging nicht. So müssen wir auch bereit sein Altes loszulassen – so es Gottes weiser Plan und Wille ist. Möge uns Gott auch die nötige Kraft, Wegweisung und Gnade dazu schenken – und lasst uns dazu bereit sein, auch wenn es schmerzt!

Gedichte zur Konfirmation (Befestigung / Bekräftigung der Lebensübergabe)

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Konfirmationslieder und Konfirmationsgedichte-Menüs geblättert werden)


Zur Konfirmation

Konfirmationsgedicht zu Jesaja 42,3



Das zerstoßene Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. Er wird das Recht wahrhaftig halten lehren.

Jesaja 42,3 (Luther 1912)


Ein Apfel mit Delle --- nichts wie weg.
Die schwache Batterie --- erfüllt nicht den Zweck.
Ein Mensch, 80 Jahre alt ---ob sich da eine Operation noch lohnt?
Ein gesunder und intelligenter Mensch --- der wird geklont.
Ein Auto ohne Kat --- kaum noch etwas wert,
gebrochene Zweige --- werden abgeschert.

Der Glaube am Boden --- und die Ausdauer fehlt,
seelisch angeschlagen --- was jetzt wohl noch zählt?
Die Beziehung zerbrochen --- läßt Scherben zurück,
nicht erfüllte Erwartungen --- brechen dir das Genick.
Nachlassende Begeisterung --- ist das wirklich der Lauf der Zeit?
Wer ist denn brauchbar --- für Gottes Herrlichkeit?

Gott sieht anders --- er will nicht Perfektion,
er kommt, um zu retten --- er schickt seinen Sohn.
Jesus liest auf --- er holt aus dem Dreck,
bückt sich runter in´s Elend --- er dreht sich nicht weg.
Augen der Liebe --- bewerten ganz frei,
Vertrauen trotz Fehler --- motiviert wieder neu.

Geknickt und erstickt ---der Ast und das Feuer
werden von Jesus gebraucht --- er übernimmt das Steuer,
Er richtet nicht hin --- er richtet auf,
für ihn bist du wertvoll ---und kein Sommerschlußverkauf.
Leere Versprechungen --- kennt er nicht,
er tut, was er sagt ---er zeigt sein Gesicht.

Du bist ihm viel wert ---sein Leben setzt er ein,
für dich, das Geknickte --- für das Feuer ohne Schein.
Es kostet sein Blut --- er selbst wird geknickt,
sein Leben verlöscht --- ist sein Auftrag mißglückt?
Im Tod gibt Gott Leben --- sein Sohn triumphiert.
Gib du ihm dein Leben --- das heißt konfirmiert.


(Konfirmationsgedicht, Autor: Joachim Krebs, 2006)


  Copyright © by Joachim Krebs, 2006, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen

Gedichtsband

Hinweis:
Obiges Gedicht finden Sie auch im Gedichtsband 'Du stellst meine Füße auf weiten Raum'


Seite drucken   


Ähnliche Gedichte u. Lieder auf www.christliche-gedichte.de:
Gottes Güte & Gnade (Themenbereich: Gottes Gnade)
Vater, laß mich Gnade finden (Themenbereich: Gottes Gnade)
So wahr ich lebe, spricht dein Gott (Themenbereich: Gottes Gnade)
Von Gnade will ich leben (Themenbereich: Gottes Gnade)
Ich folge dir, mein Führer (Themenbereich: Jesus)
König, dessen Majestät (Themenbereich: Gottes Gnade)
Möchtest du los sein vom Banne der Sünd? (Themenbereich: Gottes Gnade)
Ringe recht, wenn Gottes Gnade (Themenbereich: Gottes Gnade)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Jesus Christus
Themenbereich Gnade Gottes
Themenbereich Hingabe an Gott



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder

Christliche Gedichte & Lieder

Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

Lebenshilfe zu Corona
Corona-Traktat

Hilfe bei Angst vor Coronavirus (Traktat)

Infos zu CORONA

Wie gehen wir als Christen mit dem Coronawahnsinn um? (Predigt)

Predigt jeden Sonntag live ab ca. 10:10

Predigt-Archiv
("Die Erfüllung biblischer Prophetie"-Reihe etc.)

Die Welt verfällt in Panik - und was ist mir Dir?

Links zu Corona-Infos

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?